Samtgemeinde Spelle - barrierefrei.spelle.de

Untermenüpunkte zu "Aktuelles & Service + Aktuelles ":Navigation Untermenüpunkte überspringen
Pressemitteilungen   Veranstaltungskalender   Öffentliche Ausschreibungen   Stellenausschreibungen   Newsletter   RSS-Feed   Nachrichtenblatt   Örtliche Medien  
Untermenüpunkte zu "Aktuelles & Service":Navigation Untermenüpunkte überspringen
Porträts   Zahlen, Daten, Fakten   Aktuelles   Service  
Hauptmenüpunkte:Navigation Hauptmenüpunkte überspringen
Aktuelles & Service   Leben & Wohnen   Freizeit, Tourismus & Kultur   Rathaus & Politik   Wirtschaft  
Suche überspringen Suche:

ANSPRECHPARTNER/IN

Stefan Holtkötter
Tel.: 05977-937 340
E-Mail: holtkoetter@spelle.de

Pressemitteilungen


16.03.2017 Neues Sportgerät bietet Vielseitigkeit im Bürgerpark Spelle

Freizeitangebot im Bürgerpark erweitert. Bewegung und Spaß im Freien stand bei der Anschaffung der Sportlandschaft im Mittelpunkt.

Passend zum Frühlingsbeginn wurden die zwei neuen Sportgeräte im Bürgerpark eingeweiht. Über 300 Übungsvarianten können von Jung und Alt sowie unabhängig vom sportlichen Leistungsstand und der Körpergröße genutzt werden. Eine Übersichtstafel gibt Auskunft einer detaillierten Nutzung sowie einen Überblick der Möglichkeiten. „Durch das zusätzliche Trainingsangebot für die Bevölkerung von 3-99 Jahren können künftig verschiedene Generationen durch Bewegung und Spaß zusammengebracht werden. Die Aufenthaltsqualität sowie die Attraktivität des Bürgerparks konnte durch die Anschaffung gesteigert werden“, betonte Samtgemeindebürgermeister und Vorsitzender der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) des südlichen Emslandes Bernhard Hummeldorf. Ein besonderer Dank gilt der Initiatorin Ricarda Krömer, die sich besonders für die Anschaffung eingesetzt hat. „ Als leidenschaftliche Läuferin, der Laufgruppe des SC Spelle-Venhaus, freue ich mich sehr über die Ausweitung des Angebotes. Die Geräte werden fester Bestandteil des Trainingsplanes. Ebenso bin ich mir sicher, dass viele Vereine von der Anschaffung profitieren werden“. Einig waren sich auch der Bürgermeister der Gemeinde Spelle Andreas Wenninghoff sowie der Sozialausschussvorsitzende Ansgar Lager: „Es ist von hoher Bedeutung wenn neben den Vereinen auch die Bürgerinnen und Bürger gemeinsam Sport treiben. Die Geräte im Freien bieten dafür optimale Bedingungen“. Stefan Lohaus, Erster Samtgemeinderat, ergänzte zudem, dass die Geräte wartungsfrei und vandalismussicher sind. Die Maßnahme wurde mit 50 Prozent durch die (LAG) gefördert.

Einen genauen Überblick des sportlichen Angebotes machten sich: v. l. Andreas Wenninghoff, Stefan Lohaus, Ricarda Krömer, Ansgar Lager und Bernhard Hummeldorf


zurück zur Grafik-Version von www.spelle.de