Samtgemeinde Spelle - barrierefrei.spelle.de

Untermenüpunkte zu "Freizeit, Tourismus & Kultur + Begegnungszentrum Wöhlehof ":Navigation Untermenüpunkte überspringen
Geschichte   Programm   RWE-Bücherschrank  
Untermenüpunkte zu "Freizeit, Tourismus & Kultur":Navigation Untermenüpunkte überspringen
Vereine   Schwimmhalle Speller Welle   Begegnungszentrum Wöhlehof   Prospekte und Bücher   Tourismus-Angebote   Sehenswertes   Gastronomie   Unterkünfte  
Hauptmenüpunkte:Navigation Hauptmenüpunkte überspringen
Aktuelles & Service   Leben & Wohnen   Freizeit, Tourismus & Kultur   Rathaus & Politik   Wirtschaft  
Suche überspringen Suche:

ANSPRECHPARTNER/IN

Hugo Gelze
Tel.: 05977-937 990
E-Mail: woehlehof@spelle.de


Ingrid Wolbers
Tel.: 05977-937 990
E-Mail: woehlehof@Spelle.de

Geschichte

Das Haupthaus des Wöhlehofs wurde 1791 im Stile eines niederdeutschen Bauernhauses mit Längsdiele, seitlichen Stallungen, großer Küche und unterkellertem Kammerfach errichtet.

Zu einem emsländischen Bauernhof gehörten immer mehrere Nebengebäude. Auf dem Wöhlehof sind davon noch die „Remise“ aus dem Jahr 1842 sowie einige Scheunen erhalten, die heute als „Heimathaus“ des Heimatvereins Spelle e. V., als Jugendzentrum und als Sitz des DRK-Ortsvereines Spelle dienen.

Der Wöhlehof ist das letzte erhaltene Fachwerk-Bauernhaus der Gemeinde Spelle. Mit den zugehörigen Anbauten und Nebengebäuden bildet das Bauernhaus Wöhle ein besonderes Fachwerk-Ensemble inmitten moderner Wohngebiete.
Die Hofanlage bietet mit ihren alten Gebäuden und ihrem Baumbestand ein anschauliches Bild von den bäuerlichen Anfängen des heutigen Dorfes Spelle. 

zurück zur Grafik-Version von www.spelle.de