Facebook Samtgemeinde Spelle Instagram Samtgemeinde Spelle
sspelle Logo
SERVICE

ANSPRECHPARTNER/IN

Stefan Holtkötter
Tel.: 05977 937-340
E-Mail: stefan.holtkoetter@spelle.de

Pressemitteilungen


31.03.2020 ´Zu Hause bleiben - Spaß haben´ - Update III

Es geht weiter in unserer Rubrik "Zu Hause bleiben - Spaß haben". Wir haben drei Interessante Ideen gegen Langeweile zu Hause.
 

1.) Eine Fühlbox selber basteln
Es ist spannend, unbekanntes Material zu ertasten, aber es erfordert auch Mut. Unterstützen Sie Ihr Kind, mutig zu sein!
Sie brauchen:
  • einen Schuhkarton / Karton mit Deckel
  • Schere
  • Stoffreste, Servierte oder Papiertaschentuch
  • verschiedenste Materialien zum Befüllen aus dem Haushalt, z. B.: Küchenschwämme, Kies, Steine, Eiswürfel, Wolle, Folie, Watte, getrocknete Blätter, Äste, Kuscheltier, Schrauben, Kronkorken, eine Legoplatte, Schmirgelpapier, Nüsse ...
Schneiden Sie in die Seitenflächen eines Kartons ein Loch, durch das eine Kinderfaust passt und kleben Sie von innen Stoff dagegen, damit man nicht hineinsehen kann. Den Karton können Sie zusammen mit Ihrem Kind bunt bemalen und bekleben. Dann füllen Sie den Karton mit ein bis zwei Gegenständen und tauschen diese nach dem Erraten aus.
_______________________________________

2. ) „Die Löwenjagd“
Eine Bewegungsgeschichte mit Sprechgesang

Die Mitspielenden sitzen im Kreis am besten auf dem Boden oder auf Stühlen.
Ein Spielleiter wird bestimmt. Der Spielleiter beginnt mit seinen Händen rhythmisch abwechseln auf die Oberschenkel und in die Hände zu klatschen. Dabei spricht er den folgenden Text, die andern Mitspielenden antworten. Gemeinsam werden die verschiedenen Bewegungen passend zum Text durchgeführt.

Spielleiter: „Wir gehen heut auf Löwenjagd.“          
Mitspielende: „Jaaa!“
Spielleiter: „Hat jemand Angst?“ 
Mitspielende: „Nein!“
Spielleiter: „Kommen alle mit?“ 
Mitspielende: „Jaaa!“
Spielleiter: „Wir kommen zu einem großen Wald.“
„Wir können nicht drüber her.“          Alle strecken die Arme nach oben und zeichnen einen Bogen nach vorne
„Wir können nicht unten durch.“        Alle strecken die Arme nach unten und zeichnen einen Bogen nach vorne
„Wir können nicht drum herum.“        Alle strecken die Arme zur Seite aus und führen sie gestreckt vor dem Körper wieder zusammen
„Wir müssen mitten durch.“              „Säg, säg, säg,...“ Sägebewegungen
„Geschafft!


„Wir gehen heut auf Löwenjagd.“    „Jaaa!“
„Hat jemand Angst?“                    „Nein!“
„Kommen alle mit?“                    „Jaaa!“

„Wir kommen zu einem hohen Berg.“
„Wir können nicht drüber her.“          Alle strecken die Arme nach oben und zeichnen einen Bogen nach vorne
„Wir können nicht unten durch.“       Alle strecken die Arme nach unten und zeichnen einen Bogen nach vorne
„Wir können nicht drum herum.“       Alle strecken die Arme zur Seite aus und führen sie gestreckt vor dem Körper wieder zusammen
„Wir müssen mitten durch.“             „Buddel, buddel, buddel,...“ Schaufelbewegungen
„Geschafft!

„Wir gehen heut auf Löwenjagd.“ …
„Wir kommen zu einem großen See.“
„Wir können nicht drüber her“ …     „Schwimm, schwimm, schwimm,...“   Schwimmbewegungen
„Geschafft!“

„Wir gehen heut auf Löwenjagd.“ …

„Wir kommen zu einem großen Sumpf.“…
„Wir können nicht drüber her“ …             „Patsch, patsch, patsch,...“
Knie abwechselnd hochziehen
„Geschafft!“

 „Wir gehen heut auf Löwenjagd.“ …
„Da! Da vorne ist eine Höhle. Mal sehen, was drin
ist! Es ist ganz dunkel. Ich fühle... ein weiches
Fell, ...einen buschigen Schwanz, ...vier Beine...
DER LÖWE! Oh Schreck! Nichts wie weg!
Wir laufen schnell zurück!“

Alle machen mit! :
„Patsch, patsch, patsch,... durch den großen Sumpf“ - Knie abwechselnd hochziehen
„Schwimm, schwimm, schwimm,... durch den großen See“ -  Schwimmbewegungen
Buddel, buddel, buddel,... durch den hohen Berg“ -  Schaufelbewegungen
„Säg, säg, säg,... durch den großen Wald.“ - Sägebewegungen

„Geschafft! Wir sind wieder zu Hause.“
_______________________________________

3.) APP-Empfehlung: „FIETE World“
Kostenloser Download, für Kinder ab ca. 5 Jahre

Die neue App mit Seemann Fiete gestaltet sich wie ein interaktives Bilderbuch, in dem Kinder die Welt erkunden und interessante Orte entdecken können. Mit einfachen Wischgesten kann auf der zweidimensionalen Karte navigiert werden, um Objekte zu kombinieren und Überraschungen zu entdecken. Beispielsweise lassen sich Samen pflanzen und gießen, woraufhin Blumen wachsen, die anschließend gepflückt werden können.

Das Spiel ist in der gewohnt ansprechenden, detailreichen und den¬noch übersichtlichen Grafik gestaltet. Kleine und große Fiete-Fans fanden sich direkt zurecht, er¬kannten die Figuren und probierten die zahlreichen kreativen Möglichkeiten aus. Neben dem Nordsee-Setting gibt es auch noch die kostenpflichtigen Er¬weiterungen, mit denen sich Frankreich, Indien oder eine Pirateninsel erkunden lassen, wobei die Gestaltung und Aufgaben auf das jeweilige Setting abgestimmt sind.

Fazit: Bunte, ansprechend gestaltete Bilderbuch-App, deren interaktive Elemente zum Erkunden und Ausprobieren einladen.
(Quelle: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)


SAMTGEMEINDE SPELLE - FILM
 
ANSCHRIFT:
Hauptstraße 43
48480 Spelle
Tel: 05977 / 937-0
Fax: 05977 / 937-481
samtgemeinde@spelle.de
ÖFFNUNGSZEITEN:
Bürgerbüro Samtgemeinde Spelle
Montag - Mittwoch
08.00 Uhr - 16.00 Uhr
Donnerstag
08.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag
08.00 Uhr - 12.30 Uhr
Samstag
10.00 Uhr - 12.00 Uhr
 
Gemeindebüros in Schapen und Lünne
Montag
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Mittwoch
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
 
Impressum | Datenschutz