Samtgemeinde Spelle
sspelle Logo
SERVICE

ANSPRECHPARTNER/IN

Stefan Holtkötter
Tel.: 05977 937-340
E-Mail: holtkoetter@spelle.de

Pressemitteilungen


22.11.2019 Adventssingen mit dem Kinderchor

Am 1. Adventssonntag, 01. Dezember 2019, lädt der Kinderchor der Kath. Kirchengemeinde St. Johannes Spelle und St. Vitus Venhaus zu 15:00 Uhr (Einlass 14:00 Uhr) alle Musikfreunde zum Adventskonzert im Wöhlehof ein. Gleichzeitig sind die Gäste auch zum Mitsingen eingeladen.
„Wir sagen euch an den lieben Advent“, „Es ist für uns eine Zeit angekommen“ oder „Alle Jahre wieder“ - altbekannte Advents- und Weihnachtslieder wie diese wurden früher nahezu in jedem Haushalt am Adventskranz gesungen. Alle Sangesfreunde können sich an diesem Nachmittag gemeinsam mit den Kindern adventlich einstimmen. Der Kinderchor unter der Leitung von Maria Kampel wird Lieder vortragen und Einblicke in sein Können geben, aber ebenso auch die Gäste zum gemeinsamen Singen einladen. Kaffee, Kuchen und frische Waffeln sowie Erfrischungsgetränke runden einen stimmungsvollen ersten Adventssonntag ab. Der Eintritt ist frei, der Kinderchor freut sich jedoch über eine kleine Spende für seine Arbeit. Im Anschluss um 17:00 Uhr findet am Heimathaus (gegenüber dem Wöhlehof) das Adventshornblasen des Heimatvereins Spelle statt. Zuhörer mit und ohne Adventshorn sind herzlich willkommen. Es werden Stockbrot für Kinder und Grillbratwurst angeboten.
 

Alle Interessierten sind eingeladen, sich gemeinsam mit dem Kinderchor Spelle-Venhaus im Wöhlehof in die Adventszeit einzustimmen.



SAMTGEMEINDE SPELLE - FILM
 
ANSCHRIFT:
Hauptstraße 43
48480 Spelle
Tel: 05977 / 937-0
Fax: 05977 / 937-481
samtgemeinde@spelle.de
ÖFFNUNGSZEITEN:
Bürgerbüro Samtgemeinde Spelle
Montag - Mittwoch
08.00 Uhr - 16.00 Uhr
Donnerstag
08.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag
08.00 Uhr - 12.30 Uhr
Samstag
10.00 Uhr - 12.00 Uhr
 
Gemeindebüros in Schapen und Lünne
Montag
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Mittwoch
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
 
Impressum | Datenschutz