Samtgemeinde Spelle
sspelle Logo
SERVICE

ANSPRECHPARTNER/IN

Stefan Holtkötter
Tel.: 05977 937-340
E-Mail: holtkoetter@spelle.de

Pressemitteilungen


06.05.2019 Christophorus-Werk baut Außenstelle in Spelle

In unmittelbarer Nachbarschaft zur im Bau befindlichen „Kindertagesstätte an der Bahn“ an der Straße Zu den Kämpen in Spelle errichtet das Christophorus-Werk Lingen e.V. eine Außenstelle für die Samtgemeinde Spelle. Die Bauarbeiten wurden mit einem offiziellen ersten Spatenstich begonnen.
In der neuen Außenstelle des Christophorus-Werkes Lingen entsteht eine Wohngruppe der Kinder- und Jugendhilfe. Nach Fertigstellung werden hier zehn Kinder und Jugendliche in eine sogenannte „familienanaloge Wohngruppe“ einziehen, in der die Hauptbetreuungspersonen als Paar gemeinsam mit zwei eigenen Kindern ebenfalls in dem Gebäude wohnen werden. Darüber hinaus werden vier weitere Arbeitsplätze dort fest vorgehalten. Die Wohngruppe wird auch eine Einliegerwohnung beinhalten, in der junge Erwachsene den Weg in die Selbstständigkeit erlernen sollen. Darüber hinaus werden in dem Gebäude separate Beratungs- und Förderräume als Quartiersbüro für alle ambulanten Angebote des Christophorus-Werkes eingerichtet. „Zukünftig können dann Menschen mit Behinderung, die eine Beratung oder Begleitung bei der Arbeit, beim Wohnen oder in der Freizeit benötigen, sich an diese Außenstelle des Christophorus-Werkes in Spelle wenden“, erklärte Georg Kruse, Geschäftsführer des Christophorus-Werkes, das Gebäudekonzept. Nach Ansicht von Dr. Walter Höltermann, Vorsitzender des Christophorus-Werkes, würde durch dieses Bauvorhaben das Christophorus-Werk seine Präsenz in Spelle nachhaltig festigen. Nach den Worten des Architekten Günter Liedtke des Architekturbüros Liedtke + Lorenz verfügt das 2-geschossige Gebäude über eine Nutzfläche von insgesamt 750 Quadratmeter. Im Frühjahr 2020 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf sah in dem Neubau der Außenstelle eine enorme Stärkung der sozialen Angebote zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger. „Das Quartiersbüro entsteht in direkter Nachbarschaft zur Kindertagesstätte an der Bahn, in der neben drei kommunalen Kinderkrippengruppen auch zwei Betreuungsgruppen des Christophorus-Werkes untergebracht sind und die Kinder mit und ohne Behinderung somit unter einem Dach zusammen spielen können“, unterstrich Hummeldorf die große Bedeutung frühzeitiger Integrationsarbeit und dankte dem Christophorus-Werk für die jahrzehntelange gute Zusammenarbeit.
 

Mit einem gemeinsamen ersten Spatenstich wurden die Bauarbeiten zur Außenstelle des Christophorus-Werkes in Spelle offiziell begonnen mit (von links) Bürgermeister Andreas Wenninghoff Spelle), Bürgermeisterin Magdalena Wilmes (Lünne), Architekt Günter Liedtke, Bürgermeister Karlheinz Schöttmer (Schapen), Dr. Walter Höltermann (Vorsitzender Christophorus-Werk), Fachbereisleiter Daniel Thien (Samtgemeinde Spelle), Klazina Hartholt (Bereichsleiterin Kinder- und Jugendhilfe Christophorus-Werk), Georg Kruse (Geschäftsführer Christophorus-Werk), Bauingenieur Helmut Niemöller (Liedtke + Lorenz), Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf und Stefan Kerk (Stellv. Geschäftsführer Christophorus-Werk)



SAMTGEMEINDE SPELLE - FILM
 
ANSCHRIFT:
Hauptstraße 43
48480 Spelle
Tel: 05977 / 937-0
Fax: 05977 / 937-481
samtgemeinde@spelle.de
ÖFFNUNGSZEITEN:
Bürgerbüro Samtgemeinde Spelle
Montag - Mittwoch
08.00 Uhr - 16.00 Uhr
Donnerstag
08.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag
08.00 Uhr - 12.30 Uhr
Samstag
10.00 Uhr - 12.00 Uhr
 
Gemeindebüros in Schapen und Lünne
Montag
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Mittwoch
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
 
Impressum | Datenschutz