Facebook Samtgemeinde Spelle Instagram Samtgemeinde Spelle
sspelle Logo
SERVICE

ANSPRECHPARTNER/IN

Stefan Holtkötter
Tel.: 05977 937-361
E-Mail: stefan.holtkoetter@spelle.de

Pressemitteilungen


15.06.2021 Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Schapen begonnen

Die Freiwillige Feuerwehr in Schapen bekommt ein neues Domizil. Die Bauarbeiten am neuen Feuerwehrgerätehaus an der Beestener Straße haben begonnen.
An der Ecke Beestener Straße/In der Laake entsteht ein neues, funktionales Gebäude mit vier Einstellboxen, Umkleiden, Schulungsraum, Sanitär- und Sozialräumen sowie ein Leitungsbüro im Erdgeschoss. Im Obergeschoss sollen Räume für die Jugendfeuerwehr eingerichtet werden. Seit 1975 ist die Wehr in der ehemaligen evangelischen Volksschule untergebracht. „Es freut mich, dass die Bauarbeiten für den Neubau nun beginnen. Das jetzige Feuerwehrgerätehaus an der Hörstraße ist in den letzten Jahren viel zu klein geworden“, zeigt sich Ortsbrandmeister Heinz Bürsken sichtlich erfreut.

Dieses unterstreicht auch Samtgemeindebürgermeisterin Maria Lindemann und verweist auf den Feuerwehrbedarfsplan eines externen Gutachters, aus dem hervorgeht, dass bauliche Veränderungen notwendig seien, um den heutigen Standard für die Sicherheit der Kameradinnen und Kameraden und den Brandschutz zu gewährleisten.

Es wird von 1,2 Millionen Euro Gesamtkosten ausgegangen, der Landkreis Emsland gewährt einen Zuschuss von 121.000 Euro. Nach Darstellung des Kreistagsabgeordneten Jonas Roosmann sei es dem Landkreis ein großes Anliegen, für gute Rahmenbedingungen der Feuerwehren zu sorgen, um die ehrenamtlichen Kameradinnen und Kameraden bei ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen.

„Nun werden die räumlichen Voraussetzungen endlich den aktuellen Erfordernissen angepasst“, hob Bürgermeister Karlheinz Schöttmer hervor und lobte: „Schapen ist stolz auf die Feuerwehr!“ Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich Ende des Jahres abgeschlossen sein und alle Beteiligten hoffen, dass die aktuellen Lieferengpässe bei Baumaterialien die Fertigstellung nicht verzögern.


Zum Baubeginn des neuen Schapener Feuerwehergerätehauses vor Ort: (von links) Stellvertretender Ortsbrandmeister Andreas Freese, Stellvertretender Gemeindebrandmeister Michael Heskamp, ehemaliger Ortsbrandmeister Josef Loose, Samtgemeindebürgermeisterin Maria Lindemann, Ortsbrandmeister Heinz Bürsken, Bürgermeister Karlheinz Schöttmer und Kreistagsabgeordneter Jonas Roosmann.



Informationen zur Corona-Pandemie

SAMTGEMEINDE SPELLE - FILM
 
ANSCHRIFT:
Hauptstraße 43
48480 Spelle
Tel: 05977 / 937-0
Fax: 05977 / 937-481
samtgemeinde@spelle.de
ÖFFNUNGSZEITEN:
Bürgerbüro Samtgemeinde Spelle
Montag - Freitag
08.00 Uhr - 12.30 Uhr
Montag - Mittwoch
14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Donnerstag
14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Samstag
10.00 Uhr - 12.00 Uhr
 
Gemeindebüros in Schapen und Lünne
Montag, Mittwoch, Freitag

09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
 
Impressum | Datenschutz