Facebook-Seite der Samtgemeinde Spelle Instagram-Seite der Samtgemeinde Spelle
sspelle Logo
SERVICE

ANSPRECHPARTNER/IN

Regina Schweizek
Tel.: 05977 937-450
E-Mail: regina.schweizek@spelle.de

Pressemitteilungen


24.11.2023 Neues Schulungsmodell für Gästebegleiter im Südlichen Emsland wird entwickelt

Auftaktworkshop im Hof Kulüke in Freren
Am 24. November 2023 fand im Hof Kulüke in Freren der Auftaktworkshop zum LEADER Projekt „Qualitätsoffensive Gästebegleiterausbildung im Südlichen Emsland“ statt. Eingeladen hatten die sechs Kommunen der LEADER-Region zusammen mit dem projektbegleitenden Büro pro-t-in GmbH aus Lingen. Rund 25 Personen folgten der Einladung, darunter erfahrene Gästebegleitende, Neuinteressierte sowie Fachexperten der Emsland Tourismus GmbH und dem Emslandmuseum Lingen sowie Tourismusverantwortliche aus den beteiligten Kommunen und das Regionalmanagement der LEADER Region Südliches Emsland.

Die Struktur der Gästebegleiterausbildung im Südlichen Emsland soll neu aufgestellt und ein neues Schulungskonzept gemeinsam mit den Gästebegleitern entwickelt werden. Bestandteil des Projektes ist dabei auch die Identifikation von geeigneten Schulungspartnern. Ziel ist es, dem Gast ein einheitliches Qualitätsversprechen zu bieten und die Gästebegleitung weiter zu entwickeln und zu professionalisieren. „Dazu benötigen wir ein ansprechendes und zeitgemäßes Schulungsmodell, dass für Gästebegleiter interessant ist und die Bedarfe der Besucher berücksichtigt“, erläutert Cornelia Pabst, projektleitende Regionalmanagerin der LEADER-Region. Dieses Qualifizierungssystem soll von und für unsere Tourenleiter entwickelt werden. Daher wurden im Rahmen der gemeinsamen Arbeitsphase u.a. folgende Fragen geklärt: „Wie sind Sie ausgebildet? Was würden Sie sich für Ihre Gästebeleiter-Ausbildung zukünftig wünschen? Welche Herausforderungen sehen Sie? Wo sehen Sie persönlich Bedarf für Spezialisierungen?
Umfang, Inhalt und Dauer der Schulung zum Gästebegleitenden sind zum jetzigen Zeitpunkt noch offen und können aktiv mitgestaltet werden. Ein Kompetenzteam aus erfahrenen Tourenleitern wird die Entwicklung des Schulungskonzeptes daher bis zur Fertigstellung intensiv mitbegleiten. An die Konzeptphase soll sich die Umsetzung der Schulungen anschließen. Dieses Angebot richtet sich dann insbesondere auch an Neueinsteiger und diejenigen, die ihre Gästebegleiterausbildung durch bedarfsgerechte Inhalte auffrischen wollen.
Die Veranstaltung im Hof Kulüke wurde zudem genutzt, um den aktuellen Stand der Tourismusentwicklung im Südlichen Emsland vorzustellen. Frauke Aschendorff, Regionalmanagerin, berichtete zu erfolgten und geplanten Maßnahmen. „Wir arbeiten gerade an einem neuen Internetauftritt. Außerdem wird sich die Region Südliches Emsland bald auch in den Sozialen Medien aktiv präsentieren.“ Auf der neuen Webseite sollen künftig auch die Gästebegleiter und ihr entsprechendes Angebot abgebildet werden – so ein Wunsch aus dem Teilnehmerkreis. Generell wünschen sich die Gästebegleiter einen regelmäßigeren kollegialen Austausch und Einblicke in die Führungen der anderen Gästebegleiter. Dieses soll kurzfristig mit Unterstützung des LEADER-Regionalmanagements in Angriff genommen werden.
Zum Abschluss wurden die Teilnehmenden von Herrn Kirchhoff, Geschäftsführer der DEULA, durch den Hof Kulüke und das Seminar- und Gästehaus geführt.
 
Bildquellen: LEADER Region Südliches Emsland / Cornelia Pabst


SAMTGEMEINDE SPELLE - FILM