Facebook-Seite der Samtgemeinde Spelle Instagram-Seite der Samtgemeinde Spelle
sspelle Logo
SERVICE

ANSPRECHPARTNER/IN

Jana Arens
Tel.: 05977 937-451
E-Mail: jana.arens@spelle.de

Pressemitteilungen


04.11.2022 Westnetz stellt 2024 in der Samtgemeinde Spelle das Erdgasnetz auf H-Gas um

Im September 2024 stellt die Westnetz GmbH die Erdgasversorgung in der Samtgemeinde Spelle auf H-Gas um. Dieser Schritt wird notwendig, da das bisher genutzte L-Gas fast aufgebraucht ist. An der gewohnten Versorgung ändert sich durch die Umstellung nichts.


Weil H-Gas andere Eigenschaften als L-Gas besitzt, müssen alle Gasgeräte wie z. B. Heizungsanlagen, Gasherde oder Warmwasserbereitungen an die neue Gasart angepasst werden. In vielen Fällen reicht ein Austausch der Gasdüsen. Diese erforderlichen Geräteanpassungen übernimmt Westnetz und ist in der Regel kostenlos. Lediglich bei einigen wenigen Gasgeräten, die nicht mehr anzupassen sind, können gegebenenfalls Kosten entstehen.
 
„Damit zum Zeitpunkt der Gasumstellung auch wirklich alle Geräte auf dem aktuellen Stand sind, werden wir bereits jetzt beginnen, alle häuslichen, gewerblichen und industriellen Gasgeräte zu erfassen“, sagt Oliver Knollmann, Teilprojektleiter für die technische Anpassung zur sogenannten Marktraumumstellung bei der Westnetz in Osnabrück. „Das bedeutet, dass in den Gemeinden ab Anfang November bis Anfang Februar 2023 Monteurinnen und Monteure einer zertifizierten Fachfirma in unserem Auftrag zunächst alle Haushalte und Gewerbetriebe für die Erfassung besuchen, um rechtzeitig für die Anpassung erforderlichen Ersatzteile bestellen zu können. Ein Jahr später - in der Zeit von März bis Oktober 2024 - kommen die Monteur*innen erneut. Ausgestattet mit den notwendigen Ersatzteilen, tauschen sie Düsen, Brenner oder andere Einbauteile aus. Anschließend führen unsere Monteurinnen und Monteure eine Abgasmessung durch, um sicherzustellen, dass die Anpassung erfolgreich war.“
 
Während der Erhebungs- und Anpassungsphase benötigen die Monteur*innen Zugang zu allen Gasgeräten. Hierüber werden alle Haushalte rechtzeitig schriftlich informiert. Die Monteur*innen können sich mit Lichtbildausweisen legitimieren. Im Zweifelsfall kann über die Westnetz-Hotline (0800 93786389) abgestimmt werden, ob die/der Monteur*in tatsächlich im Auftrag der Westnetz unterwegs ist. Während der jeweiligen Erhebungs- und Anpassungsphase hat Westnetz ein Erdgasbüro in Freren, an der Beestener Straße 17, eröffnet. Dort werden ab sofort dienstags von 13.30 bis 18.00 Uhr und donnerstags von 09.00 bis 13.00 Uhr alle Fragen rund um die Marktraumumstellung beantwortet.




Informationen zur Corona-Pandemie
Informationen zur Corona-Pandemie

SAMTGEMEINDE SPELLE - FILM
Imagefilm Samtgemeinde Spelle