Facebook-Seite der Samtgemeinde Spelle Instagram-Seite der Samtgemeinde Spelle
sspelle Logo
SERVICE

ANSPRECHPARTNER/IN

Tom Helbich
Tel.: 05977 937-777
E-Mail: spellerwelle@spelle.de


Klaus Surmann
Tel.: 05977 937-777
E-Mail: spellerwelle@spelle.de


Daniel Thien
Tel.: 05977 937-310
E-Mail: daniel.thien@spelle.de

Aqua-Fit

In der Speller Welle finden regelmäßig Aqua-Fit-Kurse statt. Es werden wöchentlich zwei Kurse angeboten. Diese finden jeweils freitags statt. Der erste Kurs wird in der Zeit von 18.00 - 18.45 Uhr und der zweite Kurs von 19.00 - 19.45 Uhr durchgeführt.
 

Neue Aqua-Fit-Kurse

In der Zeit vom 13.01. bis 17.03.2023 finden freitags zwei neue Aqua-Fit-Kurse statt (10 Termine).
 
Kurs 1: 18.00 - 18.45 Uhr im Flachwasser
 
Kurs 2: 19.00 - 19.45 Uhr mit einer Wassertiefe von 2,15 m (nur für Schwimmer)
 
Am 13.12.2022 werden von 07.00 bis 13.00 Uhr die Anmeldungen unter 05977/937-777 entgegengenommen. Es können maximal 2 Personen pro Kurs auf einmal angemeldet werden. Die Kosten des Kurses betragen 45,00 € zzgl. Eintritt in die Schwimmhalle.
 

Kosten

Die Kosten richten sich nach der Anzahl der Termine und werden jeweils beim Kursangebot mit angegeben. Neben den Kursgebühren ist ebenfalls der Eintritt in die Schwimmhalle zu entrichten. Eine Erstattung der Kosten von den Krankenkassen erfolgt voraussichtlich nicht.
 

Anmeldungen

Die Kurse werden im Nachrichtenblatt der Samtgemeinde Spelle beworben. Hier wird auch immer der Zeitraum angegeben, ab dem man sich anmelden kann. Es können maximal zwei Personen pro Kurs auf einmal angemeldet werden (keine großen Sammelanmeldungen).

Die Anmeldungen nehmen Georg Poll und Klaus Surmann unter 05977/937-777 zu den öffentlichen Badezeiten entgegen.
 

Teilnehmerinformationen

Aquafitness - Diese Wassersportart ist ein Ganzkörper-Trainingskonzept, das sowohl für Nichtschwimmer im Flachwasser als auch für Schwimmer im Tiefwasser angeboten werden kann. Die Aquafitness macht sich den natürlichen Widerstand des Wassers und dessen weitere physikalischen Eigenschaften (Auftrieb, hydrostatischer Druck, Temperatur) zu Nutze und setzt diese als effektiven Trainingsreiz ein.

Im Gegensatz zum normalen Schwimmen erfolgt das Aquafitnesstraining vorwiegend in vertikaler Position und ist charakterisiert durch den Einsatz sportspezifischer Geräte, (Handschuhe usw.) die einen gleichmäßigen, dreidimensionalen Widerstand bzw. Auftrieb bieten. Motivierende Musik fördert das Durchhaltevermögen für die vielen koordinativen Bewegungen, macht Spaß und fördert die sozialen Kontakte.
Bei diesem Trainingskonzept werden hervorragende Ergebnisse in jeder Kategorie des Konditionsaufbaus und der Fitness erreicht. Verbesserung des aktiven Bewegungsausmaßes, Aktivierung der Atemmuskulatur, Toniesierung der Skelettmuskulatur, kardiovaskulärer und muskulärer Kraft und Ausdauerzuwachs, Fettreduktion, Verbesserung des Bindegewebes, Verbesserung der neuromuskulären Koordination usw..
 
 

Ziele des Aqua-Fit sind

•    Stoffwechselregulierung
•    Spannungsregulierung
•    Erhaltungstraining
•    Grundlagenausdauer verbessern
•    Verbesserung der intramuskulären Koordination
•    Erweiterung / Erhalt der Beweglichkeit
•    Verbesserung der muskulären (auch selektiv) Ausdauer
•    Herz-Kreislauffunktion stabilisieren/verbessern
•    Arbeitsspezifische und sportspezifische Funktionsverbesserung

Voraussetzungen für die Teilnahme
•    Körperliche Fitness/Gesundheit (ggf. vom Arzt bestätigen lassen),
 

Stundenaufbau

1.    Warm – Up
2.    Cardio Phase
3.    Muskelkräftigungs- und Kraftausdauerphase
4.    Stretching und Entspannungsteil

 
 

 


PRESSEMITTEILUNGEN
 
Trauer um Karlheinz Schöttmer, Bürgermeister der Gemeinde Schapen
03.02.2023 weiter
 
Neuer Badeplan – Speller Welle am 22.01.2023 geschlossen
18.01.2023 weiter
 
Großes Interesse am Neujahrsempfang der Gemeinde Schapen
12.01.2023 weiter