Facebook-Seite der Samtgemeinde Spelle Instagram-Seite der Samtgemeinde Spelle
sspelle Logo
SERVICE

ANSPRECHPARTNER/IN

Nina Berning
Tel.: 0175 5613205
E-Mail: gleichstellungsbeauftragte@spelle.de

Gleichstellungsbeauftragte

"Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männer und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin."
So steht es in unserem Grundgesetz. Dass die konsequente Verwirklichung jedoch für Frauen heute noch nicht Realität geworden ist, zeigt die tägliche Praxis. Denn Frauen erhalten Durchschnittlich 30 Prozent weniger Gehalt als Männer. Sie sind diejenigen, die überwiegend den gesetzlichen Erziehungsurlaub in Anspruch nehmen und vorwiegend in geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen ohne soziale Absicherung arbeiten. In Führungspositionen sind sie nach wie vor unterrepräsentiert.
 
Aus diesem Grund ist es Ziel und Aufgabe der Gleichstellungsbeauftragten, der immer noch bestehenden Benachteiligung von Frauen entgegenzuwirken. Die Gleichstellungsbeauftragte möchte Ansprechpartnerin sein für alle Frauen und Mädchen in unserer Samtgemeinde: Alle, die Rat suchen bei Problemen in ihrem Lebensalltag, die Unterstützung benötigen bei der Durchsetzung ihrer Rechte, bei Fragen zur Berufswahl, bei der Rückkehr in den Beruf, bei der Suche nach Betreuungsmöglichkeiten für ihre Kinder, bei der Vermittlung von qualifizierten Tagesmüttern für Alleinerziehende, bei Gewalt gegen Frauen und Mädchen und Vielem mehr. 

Die Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Spelle Nina Berning steht Ihnen für Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung.

PRESSEMITTEILUNGEN
 
Rollsplitt auf Straßen der Samtgemeinde Spelle
09.08.2022 weiter
 
Brückensperrung Schapen
04.08.2022 weiter
 
Blaualgen: Lünner See für Badebetrieb gesperrt
02.08.2022 weiter